Brööker Rattengarde 2004
Brööker Rattengarde 2004

 

Seit dem Jahr 2004 sind wir aus dem Karneval in Oberbruch nicht mehr wegzudenken.

 

Vor zwölf Jahren entstand - durch Initiative des "Kommandanten" Günter Kremers - aus einer Gruppe von Karnevalsfreunden die Brööker Rattengarde.

Karneval lebt vom Enthusiasmus Einzelner. Dies wird auch dem Brööker Karneval nachgesagt, der sich zu Beginn des vorigen Jahrhunderts erstmalig fest in das Ortsleben einnistete.

In den vergangenen Jahrzehnten hat der Karneval in Brook Namen hervorgebracht, die auch über die lokalen Grenzen hinaus noch wohlklingend sind und an die man sich auch heute noch gerne erinnert. In diesen Reigen „Brööker Orijinale“ muss man hier und heute auch die Brööker Rattengarde mit einreihen.

 

Aus der Leidenschaft zur Pflege des  Brauchtum Karnevals haben sich in 2004 einige „Rattengardisten“ um den heutigen Kommandanten, Günter Kremers, geschart und verkündet, sich aktiv im Rosenmontagszug zu engagieren. Was seinerzeit einer launigen Ad-hoc-Entscheidung gleichkam, hat sich in den vergangenen zwölf Jahren zu einer Interessengemeinschaft gemausert, die hier und heute aus dem Brööker Karneval nicht mehr wegzudenken ist.

 

Mit Mann und Maus, ob groß oder klein, ob alt oder jung; die Brööker Rattengarde ist eine Wertegemeinschaft, die sich der Pflege des Brauchtums Karneval voll und ganz verschrieben hat! Dies wird umso mehr deutlich, da aus der Rattengarde bisher schon vier Prinzenpaare hervorgegangen sind! Sowohl im Sitzungskarneval als auch bei den Rosenmontagszügen oder Biwaks, sind die Rattengardisten in ihrem Blau- Rot -Weißen „Garde-Outfit“ immer wieder ein wesentlicher Höhepunkt.

 

Als Interessengemeinschaft agiert die Rattengarde absolut eigenständig und kooperativ. Regularien und Formalismen sind absolut fremd. Hierarchien sind nicht vorhanden. Auf jeglichen Luxus wird verzichtet. Ohne irgendwelches Subventionen oder Zuschüsse kommt die Rattengarde aus. Der Aufwand und unvermeidbare Ausgaben werden aus Idealismus selbst finanziert.

Werde unser Fan bei Facebook und Du verpasst garantiert kein Highlight der Rattengarde!

Gänsehaut in der Festhalle... Klickt auf das Video...

"Oh Oberbruch, Du Narrenstadt" von Jupp Stammen und Brööker Klüngel.

"Nobbi, wir werden immer an Dich denken! Du wirst immer unser lieber Freund und treuer Rattengardist bleiben! Danke für alles!"